Ferien-Urlaub-Coburgerland.de

Demnächst finden Sie auf diesen Seiten das Ferien und Urlaubsportal für das Coburger Land vor.


Das Coburger Land - im Veilchental und auf den Höhen

Urlaub im Coburger Land - das sind Ferien vom Ich und ein kleiner Ausstieg aus der Zeit. - Nähert man sich vom Westen der Stadt, dann rücken die eindrucksvollen Konturen der trutzigen Veste Coburg - eine der ältesten und größten Burgen Deutschlands - schon von weitem ins Blickfeld und man kann verstehen, dass sich Städte unterhalb von Festungen so gut entwickelten. Die Stadt Coburg und das Umland sind geprägt von den herrschaftlichen Häusern, die auf das Haus Sachsen-Coburg-Gotha zurückgehen, von den anmutigen Wiesen- und Waldlandschaften, den lieblichen Flussauen und den sanften Hügeln, hinter denen man die unergründlich-grünen Bergzüge des Thüringer Walds ahnt. Ein stiller Landstrich, der nach der politischen Wende 1989 aus seinem Dornröschenschlaf gerissen wurde.

 

Urwüchsigkeit und Beharrlichkeit machen ihn aus, Tradition steht hier hoch im Kurs, rund um den Marktplatz, wo die Bratwurstbrater seit eh und je ihre "Thüringer" (Bratwürste) auf Holzöchschen (Kiefernzapfen) braten, fallen die Hofschneider, Hofkonditoren und Hofmetzgereien ins Gewicht. Baustile aus Renaissance, Barock, Gründerzeit und Jugendstil fügten sich zu einem reizvollen, harmonischen Stadtbild. Der beschauliche, tadellos gepflegte Hofgarten, in englischer Landschaftsmanier angelegt, führt exotische Gewächse, uralte Bäume, Standbilder und Mausoleen, im Veilchental blühen neben den blauen Blümchen auch wilde Lilien. Über die Jahrhunderte sorgte eine kluge Heiratspolitik dafür, dass die Söhne und Töchter des Herzogshauses gewinnbringend und imagebildend auf die führenden Throne Europas verheiratet wurden. Berühmtestes Beispiel gelungener Eheanbahnung, die sogar in eine Liebesheirat mündete, waren die englische Queen Victoria und ihr Cousin und Gemahl, Prinz Albert von Sachsen-Coburg-Gotha.

 

Die Queen reiste auch nach Alberts Tod gerne an und residierte im Stadtschloss Ehrenburg, in das sie das Wasserklosett einführte oder in der Rosenau. Die Ehrenburg, die heute auch die gut bestückte Landesbibliothek beherbergt, lohnt eine Besichtigung genauso wie die reich bestückten und weltbekannten Kunstkammern der Veste Coburg, die Außerordentliches zu bieten haben (Waffen, Glas, Prunkkutschen-, schlitten, -brautwagen). Auch das Zimmer, in dem Martin Luther unter der Reichsacht 6 Monate - literarisch sehr produktiv - verbrachte, wird immer wieder gern bestaunt.

 

Im Dreieck zwischen Bamberg und Bayreuth ist Coburg heute über neue Autobahnstrecken gut zu erreichen. Urlauber, die länger bleiben, besuchen die Thermalquelle in Bad Rodach, die historischen Altstädte und Burgen in Kronach und Kulmbach oder die reizende kleine Stadt Sesslach, in der die Zeit stehengeblieben scheint, und machen durch den wunderschönen Itzgrund einen Abstecher zur Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen oder zum Benediktinerkloster Banz, heute Sitz einer politiknahen Bildungsstätte. Die altehrwürdige Bischofsstadt Bamberg - etwa 40 km entfernt - ist eine eigene Reise wert.

 

Aber auch ohne Auto wird die Zeit im Coburger Land nie lang: Zwischen vorbildlichen Wanderstrecken, Angeln, Fahrradfahren, Paddeln, Reiten, Tennis und - ja, man staune - Golf bleibt immer noch Zeit, um die herzhafte fränkisch-thüringische Küche zu genießen, die in Landgasthöfen und Hotels zuhause und an der nicht nur sonntags stets der Thüringer Kloß beteiligt ist. Eine Vielzahl an komfortablen Hotels und Pensionen erwarten die Feriengäste, die auch von einem stetig steigenden Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäuser profitieren, vielleicht in einer umgebauten historischen Mühle im Talgrund oder auf dem Campingplatz fußläufig zum Baggersee? Für jeden Gusto blättern Romantikhotels, Reiterpensionen und Schlosshotels ein vielseitiges Spektrum auf. Auch bei einem Privatzimmer kann der Urlauber darauf bauen, gastfreundlich umsorgt zu werden.

 

Wie Sie Ihre Ferien anlegen - ob kulturell, sportlich, historisch, genüsslich-faul - , das Coburger Land enttäuscht Sie nicht.